Datenschutz

Herzlich willkommen auf unserer Website

Wir nehmen die datenschutzrechtlichen Vorgaben sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzhinweise erläutern, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutern auch Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte, die Sie als betroffene Person gelten machen können.

Unsere Webseite enthält Verweise auf Webseiten von externen Betreibern. Wir haben die Links sorgfältig überprüft, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein verändert wurden. Diese Datenschutzhinweise gelten nur für unsere Webseite. Eine Haftung für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzerklärung von Webseiten anderer Anbieter wird nicht übernommen. Möchten Sie Informationen zum Datenschutz dieser Anbieter erhalten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung der betroffenen Webseite bzw. wenden Sie sich an den jeweiligen Webseitenbetreiber.

Verantwortliche Stelle

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber:

Translingua Sprachen – Übersetzungen – Dolmetschen - Lektorat

Inhaberin Susanne Vollmer

Frau Vollmer ist auch Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Anfragen. Die Adresse finden Sie unter Impressum.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Webseite ist Art. 6, Abs. 1 lit. a sowie Art. 6, Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wie werden personenbezogenen Daten erfasst?

Ihre personenbezogenen Daten werden unter anderem erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Dies erfolgt entweder per Mail oder Telefon.

Andere personenbezogenen Daten werden automatisch erhoben, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese sind vor allem technische Daten (z. B. Browser, Betriebssystem, Spracheinstellungen usw.).

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein um Ihre personenbezogenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung sowie gegen unberechtigten Zugriff zu schützen. Diese technischen und organisatorischen Maßnahmen werden fortlaufend überprüft und verbessert.

Wofür werden die Daten verwendet?

Es werden erstens Daten erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung unserer Webseite zu gewährleisten.

Es werden auch personenbezogenen Daten erhoben, wenn Sie uns die mitteilen (z. B. per Mail).

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich nach Ihrer Einwilligung gespeichert und verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und unsere Leistungen anzubieten sowie Angebote zu unterbreiten.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Im Falle einer Zusammenarbeit mit externen Mitarbeitern oder Auftragsverarbeitern können Ihre personenbezogenen Daten an diese übermittelt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6, Abs. 1, lit. a und Art. 28 DSGVO.

Ihre Rechte als Webseitenbesucher

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem als Besucher unserer Webseite (als betroffene Person) folgende Rechte gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung:

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Wenn es Ihnen auffällt, dass über Ihnen erhobenen Daten unrichtig sind, können Sie eine Berichtigung verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Der Verantwortliche muss Ihre Daten löschen, zum Beispiel wenn diese nicht mehr notwendig sind oder wenn diese unrechtmäßig verarbeitet werden oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Wenn zum Beispiel

  • die Richtigkeit der betreffenden Daten bestritten wird;
  • Sie die Löschung der Daten ablehnen;
  • die Daten nicht mehr für den ursprünglichen Zweck benötigt werden, aber aus rechtlichen Gründen noch nicht gelöscht werden dürfen;
  • die Entscheidung über Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung aussteht.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

SIE HABEN DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE AUFGRUND VON ARTIKEL 6 ABSATZ 1 BUCHSTABEN E ODER F DSGVO ERFOLGT, WIDERSPRUCH EINZULEGEN. IHRE PERSONENBEZOGENEN WERDEN DANN NICHT MEHR VERARBEITET, ES SEI DENN, DER VERANTWORTLICHE KANN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Verantwortlichen. Die Adresse des Verantwortlichen finden Sie im Impressum. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung an Dritte übermittelt. Dies erfolgt auch nur im Rahmen der Tätigkeit als Übersetzerin, Dolmetscherin und Lektorin. Wir haben nur Kunden in der Europäischen Union, eine Übermittlung in Drittländer erfolgt daher nicht. Werden personenbezogenen Daten besonderer Kategorien übermittelt, erfolgt die durch verschlüsselte E-Mails bzw. passwordgeschützten Dateien.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Für Bayern ist dies

Herr Prof. Dr. Thomas Petri

Postfach 22 12 19
80502 München

oder:

Wagmüllerstr. 18
80538 München

Telefon: 089/21 26 72-0

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die Verschlüsselung personenbezogener Daten ist der sichersten Lösung für die Datenübermittlung. Für Webseiten ist dies der SSL- oder TLS-Verschlüsselung.

Das kleine Schloss-Symbol vor der URL im Browser gibt an, dass die besuchte Seite als „sicher“ eingestuft ist.

Ebenso erkennen Sie eine sichere Seite auch dadurch, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt. Dies ist jedoch nicht immer in jedem Browser sichtbar, aber das kleine, geschlossene, Schloss-Symbol ist ein Zeichen dafür, dass die Webseite verschlüsselt ist.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir sind zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten gesetzlich nicht verpflichtet.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Cookies

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Datensätze, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Einige der verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen („permanente Cookies“). Mit diesen Cookies wird Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt. Diese Art von Cookies sind sogenannte technisch-notwendige Cookies und sind notwendig, damit unsere Webseite funktioniert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und können somit Cookies im Einzelfall erlauben, Cookies für bestimmte Fälle annehmen oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung elektronischer Kommunikation oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen, erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Infos zu Cookies auf diese Webseite

Unsere Webseite verwendet nur technisch-notwendigen Cookies.

Diese sind zum Beispiel:

Contao Session-Token

Dieses Cookie ist für die Login nötig

Session-Cookies (technisch-notwendig)

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und Logfiles ist Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet sowie auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. a (Einwilligung). Personenbezogene Daten über Ihren Besuch auf unserer Webseite (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritten nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, alsbald der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Haben Sie uns einen Löschersuchen zugestellt oder Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, werden wir Ihre Daten löschen, sofern es keine weiteren rechtlichen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gibt (steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). Diese Daten werden dann nach Fortfall dieser Gründe gelöscht.

Externes Hosting

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstanbieter (Host) gehostet. Personenbezogenen Daten, die auf unserer Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Dienstanbieters gespeichert. Es geht um technisch-notwendigen Cookies, wie zum Beispiel IP-Adressen u.a. Der Einsatz des Dienstanbieters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6, Abs. 1, lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren und schnellen Bereitstellung unserer Webseite durch einen professionellen Anbieter (Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO).

Der Dienstanbieter verarbeitet nur Ihre Daten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist. Der Dienstanbieter hat seinen Sitz und Servern in der EU und ist somit datenschutzkonform.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

STRATO AG
Otto-Ostrowski-Straße 7
10249 Berlin

Um eine datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit dem Dienstanbieter geschlossen.

Interaktive Karte

Wir verwenden eine interaktive Karte auf unserer Webseite. Diese wird lokal betrieben. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte bei der Verwendung der Karte übermittelt und es werden auch keine personenbezogenen Daten erhoben, außer die die zur Verwendung der Karte notwendig sind. Mit der Karte finden Sie leichter Ihren Weg zu unserem Büro.

Soziale Medien

LinkedIn

Wir haben ein LinkedIn-Konto, das Bild unten auf der Seite ist nur eine Verlinkung und enthält eine URL-Adresse zu unserem Konto bei LinkedIn. Es werden daher bei Ihrem Besuch auf unsere Webseite keine Daten automatisch an LinkedIn geschickt.

Wenn Sie auf das Bild klicken, können Ihre Daten dennoch an LinkedIn weitergeleitet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Xing

Wir haben ein Xing-Konto, das Bild unten auf der Seite ist nur eine Verlinkung und enthält eine URL-Adresse zu unserem Konto bei LinkedIn. Es werden daher bei Ihrem Besuch auf unsere Webseite keine Daten automatisch an Xing geschickt.

Wenn Sie auf das Bild klicken, können Ihre Daten dennoch an Xing weitergeleitet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Xing erhalten. Xing ist allerdings ein deutsches Portal. Weitere Informationen zu Datenschutz bei Xing finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: https://privacy.xing.com/de.

Widerspruch- und Löschungsmöglichkeit

Da die Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert sind, haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers können Sie die Übermittlung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Cookies, die bereits gespeichert worden sind, können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisch erfolgen. Werden Cookies jedoch für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich verwendet werden.

 

Stand: 03/22